News

sprechreiz logo

Poetry Slam Workshop Hauptschule

Sprechreiz hat äußerst erfolgreich die diesjährige Workshopreihe abgeschlossen!

Nachdem die Idee des Projekts im Jahr 2011 geschaffen und in einem ersten Workshop umgesetzt wurde, aber nicht weiter verfolgt wurde, starteten wir im Frühling 2014 den Versuch die Idee wiederzubeleben. Anfang Mai 2014 fand eine Testphase an vier Werkrealschulen mit jeweils einer Workshop-Einheit von 90 Minuten statt. Diese verlief sowohl für Schüler und Schülerinnen als auch für uns als Organisatoren sehr zufriedenstellend. Wir konnten daraus wichtige Erkenntnisse ziehen.Von allen Seiten kam positives Feedback, besonders den Schülern und Schülerinnen hat es sehr gut gefallen, was uns in unserem Vorhaben, das Projekt wie geplant durchzuführen, bekräftigte. Zum Jahreswechsel im Dezember 2014 und Januar 2015 hielten die Poetry Slammer hielten die Poetry Slammer Florian Arleth, Nikita Gorbunov, Alexander Geiger und Phriedrich Chiller die fünfwöchige Workshopreihe an den folgenden drei Karlsruher Werkrealschulen: Drais-Realschule, Ernst-Reuter-Schule und Werner-von-Siemens-Schule.

Ende Februar 2015 präsentierten einige mutige Jugendlichen aus verschiedenen Schulklassen in einem öffentliche Abschlussevent unter dem Motto „Freiheit: Bühne!“ ihre Texte. Das Publikum lobte jeden der jungen Slammer mit tosendem Applaus. Der Abschluss Slam wurde in Kooperation mit dem Jungen Theater des Badischen Staatstheaters Karlsruhe veranstaltet. Die Besucher konnten sich von den neu erlernten Fähigkeiten der Schüler selbst überzeugen. Die jungen Slammer brachten sowohl ernste Gedanken als auch blühende Fantasie zum Ausdruck. Einige Texte ergriffen das Publikum mit ihrer scharfen Gesellschaftskritik. Andere begeisterten mit ihrer Unterhaltsamkeit und lebendigen Präsentation.

Finanziell wurde das Projekt unterstützt von der Manfred-Lautenschläger-Stiftung, dem Kulturbüro Karlsruhe, der Volksbank Karlsruhe, der Buchhandlung am Kronenplatz und dem Stövchen. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Unterstützer für ein erfolgreiches Sprechreizprojekt 2014!